Antikmarkt Frankfurt

In Frankfurt gibt es zwei Standorte für den Antikmarkt. Viermal im Jahr im Einkaufszentrum Hessen-Center im Stadtteil Bergen-Enkheim und im Sommer auch zweimal Outdoor unter freiem Himmel auf dem Außengelände der Klassikstadt.

Termine 2022

Im Jahr 2022 findet der Antikmarkt Frankfurt im Hessen-Center an folgenden Sonntagen statt:
23. Januar, 20. März, 18. September, 30. Oktober

Die Märkte sind jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Antikmarkt im Hessen-Center

Im 38.000 Quadratmeter großen Hessen-Center (www.hessen-center-frankfurt.de) bieten regelmäßig rund 130 Aussteller aus der Region, dem benachbarten Ausland und dem gesamten Bundesgebiet ihr umfangreiches Sortiment besonders hochwertiger Antiquitäten an. Auf den drei Etagen des Einkaufszentrums mit 115 Geschäften finden die Besucher des Antikmarktes neben antiken Möbeln, Lampen, Leuchter, Porzellan, Tafelsilber, Gemälde und vieles mehr. Der Markt ist ein Treffpunkt für Sammler, Liebhaber besonderer und individueller Antiquitäten und Fachleute und zählt im Rhein-Main-Gebiet zu den wichtigsten seiner Art. Besonders durch die Qualität der hier angebotenen Objekte und der großen Auswahl und Bandbreite über mehrere Epochen genießt der Antikmarkt im Hessen-Center überregionales Ansehen.

Selbstverständlich finden sich hier auch schöne Vintage und Retro-Objekte aus der jüngeren Vergangenheit neben Buchantiquariat oder Art-Deco-Gegenständen.

silber besteck auf dem antikmarkt

Im Hessen-Center steht unser Expertenteam, bestehend aus Jürgen Löfke und Siegfried Beil mit seinem kostenlosen Beratungsservice zur Verfügung. Die Fachleute schätzen so etwa mitgebrachte Keller- oder Dachbodenfunde und stehen auch beim Kauf hochwertiger Antiquitäten Käufern beratend zur Seite. Das zu den fünf großen Einkaufszentren Frankfurts zählende Hessen-Center bietet für die Besucher auch an den Veranstaltungssonntagen ein breites Gastronomie-Angebot vom Kaffee über Fischspezialitäten bis zur klassischen Currywurst. 1600 kostenlose Parkplätze und eine gute Erreichbarkeit sowohl per Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sorgen auch für eine bequeme Anreise.

Der Eintritt liegt hier bei 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Anreise

Mit dem Pkw

Die Adresse des Hessen-Centers (für das Navi) lautet Borsigallee 26, 60388 Frankfurt.
Das Hessen-Center ist über die Autobahn A66 aus Richtung Hanau sowie über die Autobahn A661 aus Richtung Offenbach gut zu erreichen. Entsprechende Schilder weisen den Weg.

Mit dem ÖPNV

Die U-Bahn-Linien U7 und U4 der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main VGF fahren das Hessen-Center an. Die Haltestelle für beide Linien ist "Hessen-Center".

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Preise

4 Euro Eintritt, ermäßigt 3 Euro.
Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt

Parken

Am Hessen-Center stehen 1600 Parkplätze zur Verfügung, die an den Veranstaltungssonntagen kostenlos sind.

Im Internet

Weitere Informationen über den Veranstaltungsort in Frankfurt, das Hessen-Center, gibt es unter www.hessen-center-frankfurt.de

Scroll to Top